fbpx
Skip to content Skip to footer

Social Media Marketing in Zeiten des Coronavirus

Ausgangssperren, Flugverbote, fallende Börsenkurse – die ganze Welt befindet sich wegen des Coronavirus im Ausnahmezustand. So auch Österreich🇦🇹
Die meisten Unternehmen so wie Tourismusbetriebe, Autohändler, usw. mussten zumindest kurzfristig schließen.
Der wirtschaftliche Schaden, den diese Unternehmen erleiden, ist ohne Zweifel enorm.

Genau deswegen darf aber jetzt nicht vergessen werden Social Media Marketing weiter zu betreiben oder “endlich” mit professionellem Social Media Marketing zu starten. 
Jede Krise ist auch eine Chance. Damit Sie ihre wirtschaftlichen Verluste im Rahmen halten und sich der Zustand für ihr Unternehmen in Zukunft wieder normalisiert, sollten Sie jetzt handeln.

In wirtschaftlichen Krisenzeiten ist vor allem eines ganz wichtig: Kontakt halten und sich nicht zu verstecken. Seien Sie für Ihre Kunden verfügbar, kommunizieren Sie klar und verständlich und bleiben Sie im Gespräch – so können Sie Ihre Kundenbeziehungen und das Vertrauen in Ihre Produkte und Dienstleistungen aufrechterhalten und im besten Fall sogar noch verstärken. Den größten Fehler den Unternehmen jetzt machen können ist “nicht” in Marketing zu investieren.

Wer aufhört zu WERBEN, um GELD zu sparen, kann ebenso die Uhr ANHALTEN, um ZEIT zu sparen.
-Henry Ford⁣

In der derzeitig schwierigen wirtschaftlichen Situation ist es wichtig seine Reichweite effektiv zu steigern, um mehr potentielle Kunden zu erreichen.

WO erreicht man die Menschen in der heutigen Zeit am besten?⁣

– dort wo Sie sich am meisten aufhalten, in den SOZIALEN MEDIEN.

Social Media Marketing

Falls Sie zu den ERFOLGREICHEN Unternehmen der Zukunft gehören wollen, schreiben Sie mir jetzt, um ein kostenloses Erstgespräch zu vereinbaren.⁣⁣⁣⁣

Die Zeit ist Reif!

Lasst uns zusammenarbeiten